Skip to main content

Branchen

blaupause 2-18

  • 25.05.2018

    Zeit zum Handeln

    Neue Geschäftsmodelle entwickeln, in innovative Technologien investieren und Finanzierungsfragen beantworten, das gehört zu den Top-Themen der Energieversorger. Gleichzeitig fordert die digitale Transformation die Branche. Moderne Strukturen und Abläufe sind gefragt. Neue Technologien gewinnen an Bedeutung. Um sich diesen Herausforderungen zu stellen, haben die Städtischen Werke Magdeburg eine HANA-Datenbank eingeführt. Sie ist der Start für die SAP-Transformation des Unternehmens, an deren Ende eine Neugestaltung der Prozess- und IT-Architektur mit S/4HANA steht.

    Mehr erfahren

blaupause 1-18

  • 25.01.2018

    Aus Vier mach Eins

    „Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune, ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt …“ – was für Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf Lebensphilosophie war, hat die BUWOG Group auf ihre IT übertragen. In einem drei Jahre andauernden Projekt hat der deutsch-österreichische Komplettanbieter für Wohnimmobilien ein groß angelegtes, konzernweites Harmonisierungsprojekt durchgeführt. Das Ziel: die Einführung eines länderübergreifenden ERP-Systems (SAP 6.0 Enhancement Package 7 SP 9) mit österreichischem und deutschem Mietrecht.

    Mehr erfahren
  • 25.01.2018

    Auf die Digitalisierung lässt sich bauen

    Umfragen belegen: Nach anfänglicher Zurückhaltung nehmen Unternehmen der deutschen Immobilienwirtschaft die Digitalisierung ernst. Sie sind mitten in der Umsetzung, aber es bleibt noch viel zu tun, weiß Rainer Velten, Head of IT Real Estate/AlternativeInvestment Solutions bei der MEAG. Er ist sich sicher: Blockchain, künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge werden die Immobilienwirtschaft grundlegend verändern. Im Interview verrät er, wie der Münchner Vermögensmanager MEAG der digitalen Zukunft entgegenschreitet.

    Mehr erfahren

blaupause 3-17

  • 01.09.2017

    Braucht man 2025 noch Banken?

    Branchenkenner rechnen in Deutschland mit einem Bankensterben. Schätzungen gehen davon aus, dass die Zahl der Institute bis zum Jahr 2025 um 20 Prozent schrumpft. Im Gegenzug werden immer mehr branchenfremde Konkurrenten in den spannungsgeladenen Markt drängen. Welche neuen Geschäftsmodelle jetzt umgesetzt werden müssen, wie das neue Denken aussehen sollte und welche Lösungen Anwender erwarten: Diese Fragen haben zwei Branchenexperten beantwortet.

    Mehr erfahren
  • 01.09.2017

    Die Zukunft des Banking sieht so aus...

    Wir haben Experten aus der Bankenbranche um ein kurzes Statement zur Bank 2025 gebeten. Es werden spannende Entwicklungen auf die Branche zukommen.

    Mehr erfahren

blaupause 2-17

  • 19.05.2017

    IT-Unternehmen, die handeln

    Ist der Großhandel auf dem Weg zum Supply-Chain-Spezialisten und Plattform-Anbieter? Mit S/4HANA und den Cloud-Lösungen wären geeignete Technologien vorhanden, um neue Services und Kanäle zu entwickeln. Daneben darf aber die Business Suite nicht vergessen werden, die noch über Jahre hinaus das Herz vieler SAP-Landschaften sein wird. Dementsprechend fährt die Arbeitsgruppe Großhandel zweigleisig in die Zukunft, mit Weiterentwicklungswünschen für die bestehenden ERP-Landschaften und der Forderung nach nutzenstiftenden S/4HANA- und Cloud-Szenarien.

    Mehr erfahren

blaupause 1-17

  • 26.01.2017

    Im Schatten der SAP-Innovationen

    Die Arbeitsgruppe Campus Management hat seit ihrer Gründung vor drei Jahren viel für ihre Mitglieder erreicht. Doch der Platz an der Sonne wird zunehmend schattiger. Während die Arbeitsgruppe für Erweiterungen und Verbesserungen im Standard kämpft, scheint SAP schon mal allein in die Zukunft vorangegangen zu sein.

    Mehr erfahren

blaupause 3-16

  • 23.08.2016

    Die Digitalisierungslücke ganz einfach schliessen

    Den einen kommt Industrie 4.0 bereits zu den Ohren heraus, gar manche stecken den Kopf in den Sand und hoffen, dass der Digitalisierungs-Sturm spurlos an ihnen vorbeigeht. Dass es aber auch anders geht, zeigen die anderen: Denn die wagen sich immer öfter aktiv an den vermeintlichen Koloss Digitalisierung und nutzen bereits innovative Industrie-4.0-Anwendungen – viele allerdings, ohne es zu wissen. Professor Dr. Kai-Oliver Schocke von der Frankfurt University of Applied Sciences erklärt, wie es zu den unterschiedlichen Szenarien kommt.

    Mehr erfahren

blaupause 2-16

  • 10.05.2016

    Bürokratie hemmt Fortschritt

    Viel Trubel ist Gesetz im Krankenhaus. Daher müssen administrative und medizinische Prozesse und die IT wie am Schnürchen laufen. Denn Letztere muss jeden Tag bekannte Herausforderungen meistern, etwa die Sicher­stellung der medizinischen Dokumentationspflicht oder rigorose Daten­schutz­an­forderungen. Und obendrauf noch viele neue Aufgaben: etwa die Behandlung Tausender Flüchtlinge oder den Einsatz innovativer Software­lösungen. Eine Expertin berichtet, ob und wie gut das alles funktioniert.

    Mehr erfahren

blaupause 1-16

  • 26.01.2016

    Die nächste „digitale“ Generation ausbilden

    Macht die Digitalisierung den Menschen zum „Beobachter“ oder werden sich nur die Aufgaben verlagern? Auf jeden Fall werden neue Prozesse und Berufsfelder entstehen, die es heute schon zu entwickeln und zu fördern gilt. Tanja Rückert, Executive Vice President IoT & Consumer Innovation, SAP SE, Ann Rosenberg, Vice President, Head of Global SAP University Alliances Academic Network, SAP SE, und Otto Schell, DSAG-Vorstand Branchen/Geschäftsprozesse, beleuchten das Thema von unterschiedlichen Seiten.

    Mehr erfahren

Pages

Herausgeber

Deutschsprachige SAP®
Anwendergruppe e.V.
Altrottstraße 34a
69190 Walldorf