Skip to main content

You are here

Exot mit Pioniergeist

Ob Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder Erschütterungen: Das Unternehmen Corning Incorporated arbeitet mit hochsensiblen Produkten. Klar, dass der Experte in Glaswissenschaft, Keramik und in der optischen Physik immer ganz genau wissen möchte, wo sich seine Produkte befinden, wie ihr Zustand ist und wo eventuell Probleme entstehen könnten. Vor diesem Hintergrund spielen die Digitalisierung und das Internet der Dinge eine immer wichtigere Rolle für das Unternehmen. Den Grundstein für eine Zukunft, in der vorausschauende Analysen möglich sind, hat Corning jetzt mit der Entscheidung gelegt, die S/4HANA Public Cloud einzuführen.

Der vollständige Artikel ist nur den DSAG-Mitgliedern vorbehalten

Sie wollen alles lesen?

Werden Sie DSAG-Mitglied. Über die Vorteile informiert Sie unser Kurzfilm.

Sie sind schon Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und lesen Sie die vollständigen Inhalte der blaupause online!

Kommentare (2)

Ein herausragender Artikel, gerne mehr von den Lessons Learned / Expertentipps.
Mich würde noch zusätzliche Sätze zu der „gewisse(n) Governance-Organisation“ interessieren. Ist die Organisation der IT bspw. in Run und Build gegliedert? Verfolgt man agile Methoden, oder ist die Struktur immer noch Wasserfall-lastig?

Beste Grüße
Vashchenko

Lieber Herr Vashchenko,

es freut mich, dass Ihnen der Artikel gefällt. Wenn Sie mögen, frage ich gerne Herrn Engelhardt, ob ich Ihnen seine Kontaktdaten weiterleiten darf. Dann können Sie etwaige Fragen direkt mit ihm besprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Julia Theis
blaupause-Redaktion

Herausgeber

Deutschsprachige SAP®
Anwendergruppe e.V.
Altrottstraße 34a
69190 Walldorf