Skip to main content

Aktuelles

blaupause 1-19

  • 30.01.2019

    „Keine Frau muss sich einen Platz zuweisen lassen!“

    Im Jahr 2017 schwankte der Frauenanteil im reinen Maschinenbau zwischen 0 und 5,8 Prozent. Der heutigen Zeit ein paar Jahrzehnte voraus war Barbara Schmücking, ISH-Beauftragte bei der Gesundheit Nord gGmbH in Bremen, und studierte Maschinenbau-Ingenieurin mit Diplom (TU). Heute arbeitet sie in der Abteilung Leistungs- und Budgetmanagement der Gesundheit Nord gGmbH im Klinikverbund Bremen und hat viel Erfahrung in einem was man selbst heute noch viel zu oft „typischen Männerberuf“ nennt.

    Mehr erfahren
  • Advertorial
    30.01.2019

    Privileged Access und die Zukunft der IT-Sicherheit

    IT-Nutzerzugänge mit besonderen Zugriffsrechten sind allgegenwärtig. Mit dem Siegeszug von Cloud, DevOps, Robotic Process Automation oder dem Internet der Dinge (IoT) hat sich die Bedrohungslage dramatisch verschärft. Potenzielle Angreifer wissen das und stellen sich darauf ein. Fast alle fortschrittlichen Attacken fokussieren auf privilegierte Zugangsdaten, um Zugriff auf die vertraulichsten Daten, Anwendungen und Infrastrukturen des Angriffsziels zu bekommen.

    Mehr erfahren
  • 30.01.2019

    She’s got the Look

    Frisch, modern, klar, aufgeräumt, kürzere Texte mit aktuellen und relevanten Inhalten: So kommt die neue blaupause sowohl gedruckt als auch online im geänderten Corporate Design der DSAG daher. Unser Team aus Grafikerinnen und Redakteur*innen hat ganze Arbeit geleistet.

    Mehr erfahren
  • 30.01.2019

    Das eine tun, ohne das andere zu lassen

    Wir möchten unsere Mitgliedsfirmen auf der digitalen Reise noch stärker begleiten. Darum erweitern wir in einem nächsten Schritt unseren bisherigen Tätigkeitsbereich.

    Mehr erfahren

blaupause 3-18

  • 25.09.2018

    Patient Journey im Fokus

    Eine ganzheitliche Patientenversorgung erfordert einen Gesamtüberblick über die medizinische Situation vor, während und nach der Behandlung des Patienten. Kurzum: Es bedarf einer elektronischen Patientenakte, für die es neben rechtlichen auch viele IT-technische Herausforderungen gibt. Analog zum Konzept der Customer Journey gibt es in der IT der Helios Kliniken den Ansatz der Patient Journey. Diese stellt den Patienten in den Mittelpunkt der IT-Strategie.

    Mehr erfahren
  • 25.09.2018

    Aus der dunklen Materie ans Licht

    Übermorgen ist der Ort der Träume, Hoffnungen und Ideale – und für viele noch weit weg. Aber durch die neuen Technologien kommt der „day after tomorrow“ immer schneller auf uns zu. Umso wichtiger ist es zu entscheiden, wie viel Zeit, Geld, Ressourcen und Talent eingesetzt werden, um über das Heute, Morgen und Übermorgen nachzudenken. Ein Anteil von zehn Prozent für das Übermorgen wäre schon gut. Aber selbst das ist noch die Ausnahme.

    Mehr erfahren
  • 25.09.2018

    Wolken am Horizont?

    Die Bedeutung von Cloud-Lösungen im Kontext der digitalen Transformation nimmt zu. Insbesondere das Interesse an der Bereitstellungsart Software-as-a-Service wächst. Doch hier sieht sich SAP großer Konkurrenz ausgesetzt. Die DSAG ist sicher: Um im Wettbewerb bestehen zu können, muss SAP eine bessere Integration für ihre Lösungen schaffen, aber auch den problemlosen Anschluss von Drittlösungen ohne technische oder lizenzseitige Hürden ermöglichen.

    Mehr erfahren
  • 25.09.2018

    APPetit auf Mobile Computing?

    „Wir brauchen eine App!“ – ruft der Fachbereichsleiter und dem IT-Leiter stellen sich die Nackenhaare auf. Er weiß: Mit einer App allein ist es nicht getan. Viele Unternehmen betrachten die Entwicklung von Apps zwar als Teil der digitalen Transformation, doch sie ignorieren, dass zu erfolgreichem Mobile Computing mehr gehört. Dieses „Mehr“ hat die SCHOTT AG jetzt umgesetzt: Binnen einem Jahr hat der Experte für Spezialglas und Glaskeramik eine konzernweite mobile Strategie entwickelt, die SAP Cloud Platform (SCP) implementiert und drei Pilot-Applikationen ausgerollt.

    Mehr erfahren
  • 25.09.2018

    "Wir gehen den Weg in die Cloud weiter"

    Die Welt verändert sich und zeitgleich mit den Herausforderungen kommen die hypothetischen „Was wäre wenn“-Spiele oder „Früher war alles besser“-Anekdoten. In der Medienbranche sieht das z. B. so aus: „Gäbe es kein Google, hätten wir zwar eine niedrigere Reichweite, die Werbekunden würden aber unsere Anzeigen(-plätze) kaufen und unsere Bilanzen würden glänzen.“ Doch so einfach ist das nicht. Dass jedem Umbruch auch viele Möglichkeiten innewohnen, hat die VRM erkannt und sich diese mit einer umfassenden Cloud-Strategie zunutze gemacht. Interview mit Kurt Pfeiffer, Leiter Strategie und Organisation der VRM und Sprecher des DSAG-Arbeitskreises Medien.

    Mehr erfahren
  • 25.09.2018

    Wenn Ästhetik auf Funktionalität trifft

    Ob im Hotel in Dubai oder im Badezimmer in Darmstadt: Auf dem Wasserhahn prangt meistens der Name Hansgrohe. Seit mehr als 115 Jahren ist das Unternehmen aus dem Schwarzwald ein Garant für Qualität und Design – und aus genau diesem Grund weltweit einer der Marktführer der Sanitärbranche. Maßstäbe will das Unternehmen in Zukunft auch in Sachen Customer Relationship Management (CRM) setzen und führt deshalb seit August 2017 SAP Cloud for Customer (C4C) ein.

    Mehr erfahren

Pages

Herausgeber

Deutschsprachige SAP®
Anwendergruppe e.V.
Altrottstraße 34a
69190 Walldorf