Skip to main content

Aktuelles

blaupause 3-16

  • 23.08.2016

    „Alles steht und fällt mit dem Faktor Mensch“

    Mit smartem Denken haben Philipp Becker, kaufmännischer Leiter bei Vision Lasertechnik, und seine Kollegen vieles in dem mittelständischen Unternehmen hinterfragt und anschließend umgekrempelt. Dazu war viel Eigenmotivation und Überzeugungsarbeit notwendig. Heute steht das Unternehmen als Vorreiter in Sachen Digitalisierung mit neuem Geschäftsmodell da. Die wichtigsten Erkenntnisse bei der Business Transformation: Mitarbeiter mitnehmen und nicht auf Standards warten.

    Mehr erfahren
  • 23.08.2016

    ERP-Standard bringt Power in die Prozesse

    Der Schweizer Energieversorger BKW vollzieht einen radikalen Wandel und fokussiert sich auf erneuerbare Energien, intelligente Stromnetze (Smart Grids) und Dienstleistungen. Das erfordert auch in der IT tiefgreifende Maßnahmen. Mit S/4HANA führt das Unternehmen ein komplett neues ERP-System auf der grünen Wiese ein. Die in der Lösung hinterlegten Prozesse geben künftig die Richtung vor.

    Mehr erfahren
  • 23.08.2016

    Die Beziehung Mensch – Maschine wird neu definiert

    Welche Herausforderungen und Möglichkeiten kommen in den nächsten zehn Jahren durch das stetig wachsende Tempo des technologischen Fortschritts auf die Gesellschaft zu? Eines ist auf jeden Fall sicher: Wir werden geschäftskritische Entscheidungen in Bezug auf Strategie, Entwicklung von Geschäftsmodellen, Marketing und Personalwesen treffen müssen.

    Mehr erfahren

blaupause 2-16

  • 04.05.2016

    Die Hoffnung weicht dem Realismus

    Durch Leistungsschwankungen und Systemausfälle ist SAP SuccessFactors in jüngerer Vergangenheit bei den Anwendern zunehmend in die Kritik geraten. Ein zurückhaltendes Krisenmanagement von Seiten SAP trägt nicht gerade zur Lösung der Probleme bei. Die entsprechenden DSAG-Gremien haben klare Anforderungen an SAP kommuniziert und stehen in Kontakt mit den zuständigen Instanzen.

    Mehr erfahren
  • 04.05.2016

    Editorial Dr. Mario Günter

    Liebe Leserinnen und Leser,

    Mehr erfahren
  • 04.05.2016

    Engagement zahlt sich aus

    Zusätzlich zum „normalen“ Job noch ein Ehrenamt? Aber sicher, wenn es nach Tim Breuner, Senior IT Prozessorganisator bei der Trilux Group Management GmbH und DSAG-Arbeitskreissprecher Financials, geht. Denn nur zusehen und hoffen ist keine Option für ihn – mitmachen, vorantreiben und etwas verändern schon viel eher. Überzeugt vom doppelten Engagement seines Angestellten ist auch sein Vorgesetzter – ein wesentlicher Aspekt, denn er muss Tim Breuner für die Extratätigkeit schließlich freistellen. Was sich lohnt. Was viele Beispiele beweisen.

    Mehr erfahren
  • 10.05.2016

    Was Mitglieder sagen …

    … zur digitalen Transformation

    Mehr erfahren
  • 10.05.2016

    Digitalisierung mit der DSAG ist mehr wert!

    Digitalisierung ist jetzt! Unternehmen beschäftigen sich zunehmend mit Industrie 4.0, mit dem Internet of Things (IoT) und dem Übergang in die digitale Welt. Sie wollen erfahren und ausloten, was die Transformation für sie konkret bedeutet. Und sie machen sich Gedanken über ihre Rolle, die sie in der digitalen Zukunft spielen wollen. Die DSAG unterstützt und begleitet ihre Mitglieder dabei mit entsprechenden Aktivitäten.

    Mehr erfahren
  • 10.05.2016

    Geeignete Lösungen für die Digitalisierung erwartet

    Die größten Auswirkungen der digitalen Transformation zeigen sich in den Bereichen Geschäftsprozesse, Arbeitsabläufe und Kundenzugang. So das Ergebnis einer aktuellen Umfrage unter DSAG-Mitgliedern. Auf der Suche nach geeigneten Lösungen für die digitale Transformation sehen 70 Prozent in SAP einen relevanten Partner. Neben intensiver Beratung und Unterstützung durch SAP erwarten die DSAG-Mitglieder passende Lösungen, die Prozesse End-to-End abbilden und mit bestehenden Systemen kompatibel sind.

    Mehr erfahren
  • 10.05.2016

    Die IT darf nicht der Verhinderer sein

    Der digitale Wandel ist in vollem Gange. Er eröffnet neue Handlungsfelder, die weit über die reine Technik hinausgehen. Ralf Peters, Mitglied im DSAG-CIO-Beirat und CIO bei der AGRANA Beteiligungs-AG, spricht im blaupause-Interview über die neue Rolle des ERP-Systems, die Aufgaben des CIOs und warum Änderungs­freudigkeit zur Normalität werden muss.

    Mehr erfahren

Pages

Herausgeber

Deutschsprachige SAP®
Anwendergruppe e.V.
Altrottstraße 34a
69190 Walldorf