Skip to main content

Aus der Praxis

blaupause 1-13

  • 01.02.2013

    Kondition aufbauen für IT-Innovationen

    DSAG-Technologie-Vorstand Andreas Giraud im Gespräch über die Dauerbrennertrends HANA und mobile Anwendungen, Innovationsfitness und die angekündigte Themen-Roadmap des Ressorts Technologie.

    Mehr erfahren
  • 01.02.2013

    Zwischen Innovationshunger und Investitionsschutz

    Im Projekt „Trailblazer“ im Rahmen der Customer Engagement Initiative leisteten DSAG und SAP im vergangenen Jahr Pionierarbeit und bereiteten den Weg, um Datenbank-Innovationen für ABAP-Anwender in verdaubare Häppchen zu teilen. Ergebnis der intensiven und offenen Zusammenarbeit: Der neue SAP NetWeaver Application Server ABAP hat viele neue Funktionen, ist HANA-optimiert und abwärtskompatibel zu bestehendem ABAP-Coding.

    Mehr erfahren
  • 02.02.2013

    Nachholbedarf beim Monitoring bleibt

    Die jährliche Umfrage zu SAP NetWeaver Process Integration (PI) vom Arbeitskreis Application Integration bescheinigt gute Stabilität und Performance. Im Bereich Monitoring gibt es weiterhin Verbesserungspotenzial.

    Mehr erfahren
  • 02.02.2013

    Lieferengpässen und Überkapazitäten die Spitze nehmen

    Droht die Lieferkette ins Stocken zu geraten, müssen potenzielle Versorgungsengpässe schnellstmöglich identifiziert werden. Gleiches gilt natürlich im Falle von Überkapazitäten, wenn die Nachfrage plötzlich deutlich nachlässt. Eine integrierte lückenlose Analyse potenzieller und bestehender Lieferanten und ihrer Kapazitäten eröffnet wertvollen zeitlichen Spielraum für entsprechende Gegenmaßnahmen. Der Arbeitskreis Automotive arbeitet gemeinsam mit SAP daran, diese Kundenanforderung umzusetzen.

    Mehr erfahren
  • 02.02.2013

    SAP BusinessObjects Design Studio: Ring frei für Version 1.0!

    Der SAP BEx Web Application Designer wurde schon seit längerem angezählt. Bald wird er endgültig den K.o. hinnehmen müssen. Neuer Meister aller Klassen ist das SAP BusinessObjects Design Studio. Seine Schlagkraft in puncto Web und Mobility ist schon beachtlich. An der funktionalen Fußarbeit werden SAP und DSAG noch weiter arbeiten. Das SAP BusinessObjects Design Studio 1.0 ist seit November 2012 generell verfügbar.

    Mehr erfahren
  • 13.02.2013

    Wissen teilen

    Der Arbeitskreis SAP Business One im Konzern ist eine Powereinheit innerhalb der DSAG. Über 150 Teilnehmer sind in dem Gremium registriert. Viele von ihnen sind solo oder im Zweierteam weltweit für die kleine SAP-Softwarelösung in ihren Unternehmen zuständig. Für die IT-Experten ist der Erfahrungsaustausch innerhalb des Gremiums besonders wichtig.

    Mehr erfahren
  • 13.02.2013

    Standard ist Trumpf

    „Im ERP-Standard bleiben“, lautet das Mantra bei der Roth Werke GmbH, egal ob große, mittlere oder kleine Gesellschaften IT-seitig unterstützt werden müssen. Und auch bei kleinsten internationalen Niederlassungen gilt: SAP-Standard für alle! Mit SAP Business One.

    Mehr erfahren
  • 13.02.2013

    Höchstleistungen erbringen

    Die Ottobock-Firmengruppe nutzt SAP Business One für ihre orthopädietechnischen Versorgungszentren. Die Mittelstands­­lösung ist seit 2005 an derzeit 13 Standorten im Einsatz.

    Mehr erfahren
  • 13.02.2013

    ERP-System auf Welttour

    Italien, England, China, Russland, Indien und demnächst die USA: Was wie eine Weltreise klingt, ist die Route der Rollouts von SAP Business One beim Familienunternehmen Mennekes. Die gesetzlichen Anforderungen in den einzelnen Ländern gaben dem Projektteam fast überall zu denken. Hier besteht seitens der SAP-Produktentwicklung Nachholbedarf.

    Mehr erfahren
  • 13.02.2013

    Mit SAP in die Wüste

    Kleine Lösung ganz groß im Einsatz: Bei der BAUER AG mit Hauptsitz im oberbayrischen Schrobenhausen wird SAP Business One in rund 40 Niederlassungen weltweit einge­setzt. Ungewöhnlich ist die Nutzung von SAP R/3 als Add-on.

    Mehr erfahren

Pages

Herausgeber

Deutschsprachige SAP®
Anwendergruppe e.V.
Altrottstraße 34a
69190 Walldorf