Skip to main content

Aus der Praxis

blaupause 2-15

  • 07.05.2015

    Fachbereiche übernehmen die Integration

    Integrationsprojekte können dank neuer Tools immer mehr in die Fachbereiche wandern. Ein neues Werkzeug wie der Integration Advisor bildet die betriebswirtschaftlichen Anforderungen ab und ermöglicht so, den elektronischen Datenaustausch einfacher und ohne Programmieraufwand zu realisieren.

    Mehr erfahren
  • Advertorial
    07.05.2015

    Advertorial: S/4HANA ohne Mehrkosten

    Mit entsprechender Vorbereitung und der optimalen Konfiguration profitieren Unternehmen durch SAP HANA von zahlreichen Vorteilen. Noch stärker fällt der Mehrwert mit der neuen Version S/4HANA aus, das sich ebenfalls im laufenden Betrieb ohne Mehrkosten betreiben lässt.

    Mehr erfahren
  • 21.05.2015

    Schnittstellen im Blick

    In heterogenen Systemlandschaften mit hoher Integration in die SAP-Welt sind Schnittstellen wichtiger denn je. Sei es, um weitere Systeme in die Landschaft einzubinden, Cloud-Lösungen zu integrieren, Altsysteme abzulösen oder Daten zu migrieren. Das SAP Application Interface Framework hilft Anwendern, Schnittstellen besser zu verwalten und zu überwachen. Dem Fachbereich kommt hier eine immer größere Rolle zu.

    Mehr erfahren

blaupause 1-15

  • Highspeed-Anschluss für das Reporting

    Wenn alle Anforderungen geklärt sind und der Zeitrahmen stimmt, kann man auch mal schon während des Ramp-up mit einem SAP-System live gehen. Die Deutsche Telekom Accounting GmbH hat diesen Schritt mit SAP Business Planning and Consolidation 10.1 powered by HANA gewagt. Aktuell profitiert bereits das externe Berichtswesen von einheitlichen und vor allem schnelleren Prozessen.

    Mehr erfahren
  • 23.01.2015

    Im Prisma der Technologie

    Bei den 9. DSAG-Technologietagen im Mannheimer Congress Center Rosengarten stehen keine optischen Effekte im Vordergrund. Vielmehr werden durch das Prisma der Technologie ganz praktische anwenderbezogene und fallspezifische „Brechungen“ der SAP-Lösungen diskutiert. Über 1.800 Teilnehmer werden erwartet.

    Mehr erfahren
  • Advertorial
    26.01.2015

    Advertorial: Mit SAP Cloud und HANA wächst zusammen, was zusammen gehört

    Kaum hat das Thema HANA auf den Agenden der CIOs seinen Platz gefunden, wird mit der Cloud schon der nächste Hype in der SAP-Anwenderlandschaft ausgelöst – und hierzulande äußerst argwöhnisch betrachtet. Dabei greifen gerade diese beiden innovativen Technologien nahtlos ineinander und bieten Unternehmen sowie Behörden gleich mehrfach Vorteile bei dem Vorhaben, ihre IT effizient und zukunftssicher aufzustellen.

    Mehr erfahren
  • 26.01.2015

    Bei der Benutzer­freundlichkeit aufdrehen

    Anwendern ein für sie passendes Nutzungserlebnis (User-Experience) zu bescheren ist nicht trivial. Vielmehr handelt es sich um ein umfassendes Projekt, das mit Mitarbeitern aus IT und Fachbereich bestückt werden muss. SAP stellt zwar Tools und Services zur Verfügung, Unternehmen müssen aber selbst eine Strategie entwickeln. Hilfestellungen gibt es von SAP und DSAG.

    Mehr erfahren
  • 28.01.2015

    Konsolidierungsprojekte selbst steuern

    SAP Landscape Transformation leitet Anwender durch Restrukturierungs-, Konsolidierungs- und Harmon­isierungsvorhaben. Ist die Transformationssoftware erst einmal lizenziert, lässt sie sich langfristig für die genannten Aufgabenstellungen ein­setzen. Auf diese Weise können SAP-Anwender ihre IT-Landschaft auf Dauer rank und schlank halten oder sie an sich ständig ändernde Unternehmenssituationen anpassen.

    Mehr erfahren
  • 05.02.2015

    Oberflächenbehandlung erhöht Akzeptanz

    Durch den Rollout neuer SAP-Lösungen erschließen sich Unternehmen wie Vattenfall eine neue Zielgruppe unter den Anwendern: die Gelegenheitsnutzer. Komplizierte Oberflächen für einfache Arbeitsabläufe eignen sich da kaum. Daher muss an der Benutzerführung gearbeitet und die Bedürfnisse des Anwenders in den Mittelpunkt gerückt werden. Ein Thema, das immer mehr Beachtung in den Unternehmen findet. Vom Status Priorität 1 ist die Software-Ergonomie aber noch weit entfernt – sehr zum Leidwesen von IT-Managern und Anwendern.

    Mehr erfahren

blaupause 3-14

  • Advertorial
    16.09.2014

    Größer, schneller, HANA

    Man muss kein Hellseher sein, um die Prognose zu wagen, dass in wenigen Jahren kein Weg mehr an SAP HANA vorbeiführt. Damit nun auch die letzten Hürden in Form von Stabilitäts- und Performance- Bedenken fallen, kooperiert SAP mit Intel und HP. Dank des Intel Xeon E7 v2 Prozessors und des Converged­Systems 900 sprechen immer mehr Gründe für eine Migration auf eine zentrale HANA-Plattform.

    Mehr erfahren

Pages

Herausgeber

Deutschsprachige SAP®
Anwendergruppe e.V.
Altrottstraße 34a
69190 Walldorf