Skip to main content

You are here

Servicewüste Ariba-Support

Die Herausforderungen, die mit einer Ariba-Einführung einhergehen, können vielfältig sein. Innerhalb der DSAG werden sie unter anderem in der Arbeitsgruppe Ariba behandelt. Doch auch die kompetente Unterstützung seitens SAP ist immer wieder notwendig. Hier herrscht aus Sicht der DSAG-Mitglieder noch Verbesserungspotenzial.

Der vollständige Artikel ist nur den DSAG-Mitgliedern vorbehalten

Sie wollen alles lesen?

Werden Sie DSAG-Mitglied. Über die Vorteile informiert Sie unser Kurzfilm.

Sie sind schon Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und lesen Sie die vollständigen Inhalte der blaupause online!

Kommentare (3)

Sehr gute Zusammenfassung, die in unsere Erwägung Ariba demnächste eventuell einzuführen mit einfließen wird.

Ich stimme absolut zu! Wir haben gerade im Rahmen von Rollouts wieder schmerzlich erfahren müssen, was es bedeutet wenn die Bugs nicht zeitnah gefixt werden, sondern stattdessen wochenlang hingezogen werden mit teils unsinnigen Rückfragen. Selbst Screenshots von Codingfehlern im ERP haben nicht zur Beschleunigung geführt. Deshalb haben wir mal wieder Workarounds selbst gebastelt....bzw Enhancements gemacht um den falschen Code zu umgehen....

Der Ariba Support ist erschreckend schlecht und der SAP SE unwürdig.
Das Einreichen von Verbesserungen über Continuous Influencing Sessions scheint mir fast unwirksam zu sein.
Beispiel:
Ariba Procurement https://influence.sap.com/sap/ino/#/campaign/5 :
Improvement Requests submitted: 1871
Delivered Improvements: 54
==> 2,9%
Ariba Network https://influence.sap.com/sap/ino/#/campaign/6 :
Improvement Requests submitted: 762
Delivered Improvements: 60
==> 7,9%

Beim Lesen der Optimierungsvorschläge erschreckt mich immer wieder, dass dort Vorschläge dabei sind, die man absolut in einer Standardlösung erwartet. Die Behebung von offensichtlichen Fehlern wird trotzdem regelmäßig abgelehnt.
Der Ariba Lösung fehlt einfach die "Fitness for use".

Herausgeber

Deutschsprachige SAP®
Anwendergruppe e.V.
Altrottstraße 34a
69190 Walldorf